Mundgeruch

Mundgeruch (Foetor ex ore) ist für die betroffenen Personen häufig sehr belastend. Man merkt das sich Menschen im Gespräch von einem Abwenden und es ist einem Selbst sehr unangenehm, sich anderen Leuten zu nähren. Als betroffener verlässt man unter Umständen seltener das Haus und ist in seinem sozialen Umfeld eingeschränkt.

Viele Patienten denken, dass sie nichts gegen ihren Mundgeruch tun können, dass der Geruch aus dem Magen kommt. Dies ist nicht richtig in 90 % aller Fälle ist die Ursache im Mund zu finden.
Bakterien scheiden Schwefel aus, was einen unangenehmen Geruch zur Folge hat.
Mit einer guten Mundpflege kann man diese Bakterien und damit auch den Mundgeruch beseitigen.
Nach dem Zähneputzen verbleiben Bakterien und Speisereste in den Zahnzwischenräumen, also bleibt der Mundgeruch weiterhin bestehen, solange diese nicht gereinigt werden.Dies ist nur mit Zahnseide und Interdentalraumbürstchen möglich. Mundwasser oder Mundduschen sind nicht ausreichend. Wenn der Mundgeruch trotz täglicher Zahnzwischenraumpflege bestehen bleibt, muss auch die Zunge mit der Zahnbürste oder einem Zungenschaber täglich gereinigt werden.
Wir als Zahnarzt- und Prophylaxeteam können bei der Suche nach möglichen Ursachen helfen und diese versuchen, zu beseitigen.

Mundgeruch muss nicht sein sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8:30 - 12:30 und 15:00 - 19:00
Dienstag 8:30 - 12:30 und 15:00 - 19:00
Mittwoch 8:30 - 12:30
Donnerstag 8:30 - 12:30 und 15:00 - 18:00
Freitag 8:30 - 15:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen